Rotierende Sportfreunde erkämpfen Punkt gegen...

Die starke Heimserie der Sportfreunde Lotte hält weiter an. Auch im achten Spiel in Folge hat das Team von Andy...

Junge „Geißböcke“ gastieren am Autobahnkreuz

Spannende Wochen sind angesagt für die Sportfreunde Lotte. Zwischen den beiden Duellen im Westfalenpokal hat die...

Home

Elfmeter-LOTTErie bringt Sportfreunde ins Halbfinale

Mit einem äußerst kühlen Kopf bis zum Schluss haben die Sportfreunde Lotte das Halbfinale im Krombacher Westfalenpokal erreicht. Nachdem die gesamte reguläre Spielzeit beim SV Lippstadt ohne Treffer keinen Sieger fand, folgte das entscheidende Elfmeterschießen, indem das Steinmann-Team am Ende unaufgeregt mit 6:5 die Nase vorn hatte. In der nächsten Runde wartet nun der SV Rödinghausen um den Finalisten zu ermitteln.

Westfalenpokal: Viertelfinale beim SV Lippstadt

Vier Tage nach dem grandiosen Erfolg auf dem Aachener Tivoli treffen die Sportfreunde Lotte nun im fortgeführten Krombacher Westfalenpokal auf Ligakonkurrent SV Lippstadt 08. Ab 18 Uhr geht es dabei morgen (12. Mai) in der Liebelt-Arena für das Team von Andy Steinmann darum, die Chance auf die lukrative Teilnahme am DFB-Pokal zu erhöhen. Bei entsprechender Konstellation reichen den Blau-Weißen möglicherweise gar zwei Siege um in den Wettbewerb, der Lotte einst so bekannt machte, einzuziehen.

Sportfreunde sichern Klassenerhalt am Aachener Tivoli

Gerade einmal fünfzehn furiose Minuten brauchten die Sportfreunde Lotte um beim TSV Alemannia Aachen in puncto Ligaverbleib alles klarzumachen. Das 3:0 nach nur einer Viertelstunde war für die Mannschaft von Andy Steinmann an diesem Samstagnachmittag mehr als ein solider Grundstein, um den vierten Sieg in der Fremde ungefährdet in den sicheren Hafen zu steuern. Damit können die Blau-Weißen jetzt auch rein rechnerisch nicht mehr auf den einzigen Abstiegsplatz zurückfallen.

Highlight zum Endspurt: Lotte gastiert am Aachener Tivoli

In der Regionalliga West geht es auf die Zielgerade zu. Die erste von noch fünf ausstehenden Begegnungen bestreiten die Sportfreunde Lotte am Samstag (8. Mai, 14 Uhr) beim geschichtsträchtigen Traditionsclub Alemannia Aachen. Dabei wollen die Blau-Weißen ihr Punktekonto unbedingt noch um den ein oder anderen Zähler aufstocken und die solide Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt nicht allein als Ruhekissen benutzen.

Drei Unterschriften am Lotter Kreuz

Die Planungen der Sportfreunde Lotte für die kommende Saison 2020/2021
nehmen Fahrt auf. Gleich drei Unterschriften können die Blau-Weißen kurz vor dem
Auswärtsspiel bei Alemannia Aachen am Samstag vermelden.

Facebook