Jens Tiemann-Gorny unterstützt Steinmann an...

Vollzug melden die Sportfreunde auf der Position des Co-Trainers! Mit dem 41-jährigen Jens Tiemann-Gorny steht Trainer...

Emir Terzi wird ein Sportfreund

Mit Emir Terzi verpflichten die Sportfreunde Lotte einen weiteres Talent für die Rückrunde. Der 20-jährige Deutsch-Türke...

Home

Erster Auswärtssieg! – Sportfreunde siegen 1:0 beim Bonner SC

Im elften Anlauf ist es endlich geglückt. Die Sportfreunde Lotte haben gleich im ersten Spiel des neuen Jahres ihre unglückliche Serie in der Fremde beenden können. Dabei hatte unter anderem Geburtstags-Trainer Andy Steinmann das richtige Händchen und wechselte mit Conrad Azong den Siegtorschützen ein. Doch vor allem im Kollektiv erarbeitete sich die junge Mannschaft das wichtige Erfolgserlebnis.

Rückrundenauftakt beim Bonner SC – „Druck kann auch gut sein“

Nach der wohl kürzesten Winterpause aller Zeiten steht am Samstag (16. Januar, 14 Uhr) das erste Restrundenspiel für die Sportfreunde Lotte auf dem Programm. Das Team vom mittlerweile auch offiziellen Neu-Coach Andy Steinmann hat dabei beim Gastauftritt gegen den Bonner SC die Möglichkeit direkt mal ein positives Zeichen im neuen Jahr zu setzen. Aufgrund der Platzbedingungen findet die Begegnung nicht im Sportpark Nord, sondern auf einem nahegelegenen Kunstrasenplatz statt.

Jesse Tugbenyo vom SC Paderborn ausgeliehen

Die Sportfreunde verstärken sich für die Rückrunde mit Abwehrspieler Jesse Tugbenyo. Die Leihe des Nachwuchsspielers vom Zweitligisten SC Paderborn wurde bis zum Saisonende vereinbart. Tugbenyo soll am Lotter Kreuz Spielpraxis sammeln. Daniel Körber, Leiter Lizenzspieler der Sportfreunde Lotte bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

0:0 in Wiedenbrück – Der erste Auswärtspunkt ist da

Am Samstagnachmittag gelang es der Mannschaft des neuen Cheftrainers Andy Steinmann bei Aufsteiger SC Wiedenbrück den ersten Punktgewinn in der Fremde unter Dach und Fach zu bringen. Auch wenn nach wie vor nicht alles Gold war was glänzte, erkämpften sich die Sportfreunde Lotte einen verdienten Zähler in Ostwestfalen. Dabei präsentierte sich ebenso einmal mehr Keeper Jhonny Peitzmeier in einer exzellenten Verfassung.

Lotte in Wiedenbrück – Neue Impulse für das letzte Spiel des Jahres

Den letzten Auftritt einer ereignisreichen Hinrunde bestreiten die Sportfreunde Lotte am morgigen Samstag (19. Dezember) beim SC Wiedenbrück. Ab 14 Uhr sollen im Jahnstadion mit einer ähnlichen Körpersprache wie zuvor gegen Rot-Weiss Essen noch einmal drei Punkte eingefahren werden. Dabei nimmt dann auch ein neuer Chef auf der Trainerbank der Blau-Weißen Platz.

Facebook