Zwei Verstärkungen für die Blau-Weißen

20.07.2021

Die Sportfreunde Lotte haben mit US-Amerikaner Austin Amer, sowie Südkoreaner Tae-ho Kim die nächsten Zugänge für die kommende Regionalliga-Spielzeit verpflichtet. Beide Akteure sollen die Variabilität im Defensivbereich weiter steigern.

Für den 21-jährigen in Tampa Bay (Florida) geborenen Austin Amer (Foto: links) sind die Sportfreunde nicht nur die erste Station im deutschen Fußballgeschäft, sondern eine generell komplett neue Erfahrung für einen Klub im Ausland aufzulaufen. Der 1,85m große defensive Mittelfeldspieler war zuletzt beim amerikanischen Drittligisten Orlando City B in der USL League 1 unter Vertrag und bestritt nach seiner dortigen Jugendlaufbahn 33 Spiele in der fünftgrößten Stadt des Bundesstaates Florida. Zu den weiteren Stationen zählen die Barca Academy, sowie Reading United.

Auf der Position des Innenverteidigers erhält das Steinmann-Team von Tae-ho Kim (Foto: rechts) weiteren Zuwachs. Der 19-jährige wurde im koreanischen Seognam, Gyeonggi geboren und kann alternativ auch als Linksverteidiger oder „Sechser“ eingeplant werden. Ausgebildet wurde Kim zunächst in der Jugend von Eintracht Frankfurt, ehe es über Stadtnachbar FSV Frankfurt zum FC Augsburg ging. Dort konnte der 1,88m lange Defensivakteur über 20 Partien Erfahrungen in der U17-Bundesliga Süd/Südwest sammeln. Dazu gesellen sich drei Auftritte für die U19 von Kickers Offenbach. Auch ein U17-Länderspiel steht für das junge Talent bereits zu Buche: im September 2019 durfte sich der Südkoreaner über einen Einsatz beim 3:3 gegen Australien freuen.

Die Sportfreunde wünschen Austin und Tae-ho viel Erfolg im blau-weißen Trikot!

(Text: Tobias Wehrmeier I Foto: Rolf Grundke)