Wels bleibt am Ball

Marco Ostendorf - 12.04.2019

Das Unternehmen Wels Bedachungen setzt ein Zeichen und baut seine Partnerschaft aus: Ab der kommenden Spielzeit kehrt der Meisterbetrieb aus Lotte wieder auf den Trikotärmel unseres Profi-Teams zurück. „Wir begleiten seit Jahren die Entwicklung der Sportfreunde Lotte und natürlich ist uns nicht verborgen geblieben, dass es auf der Trainerposition nicht gerade eine Konstante gab. Mit der Verpflichtung des Trainergespanns um Ismail Atalan sehen wir aber die Chance, dass wieder Ruhe einkehrt und der Verein seine Ziele erreiche wird. Daher war es für uns keine Option abzuwarten, wie der Verein die Saison abschließt, sondern ein Anliegen, schon heute ein Zeichen zu setzen und unseren Teil dazu beizutragen!“, sagen Martin und Theo Wels.

 

„Es ist ein sehr positives Signal in der aktuellen Phase der laufenden Spielzeit. Die Firma Wels steht überregional für schnelle, verlässliche Arbeit und ‚Hands-on-Mentalität‘. Diese Werte verbinden uns“, sagt Marketingleiter Marco Ostendorf. „Es freut uns daher sehr, dass wir Wels nach einem Jahr Pause wieder auf den neuen Trikots sehen werden.“ Neben der Werbung auf dem Trikotärmel und der Trainingskleidung bleibt auch die Wels-Lounge im Stadion erhalten. Dieser Stehplatzbereich auf der Haupttribüne hat sich bei den Sportfreunde-Fans zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. „Dacharbeit ist Vertrauenssache“, heißt der Leitspruch des Unternehmens aus Lotte. Und auf Vertrauen basiert auch die Partnerschaft der Sportfreunde mit PremiumPartner Wels.