„Verein hat etwas besonderes“

Thorsten Cloidt - 14.05.2019

Am Montag, dem 13. Mai, luden die Sportfreunde Lotte gemeinsam mit dem Sporthaus Big Point Schapen zum Sponsorenabend. 

Die dritte Saison in der 3. Liga verläuft nicht wirklich nach den Vorstellungen des Vereins und seiner Partnern & Sponsoren sowie den Fans. Doch gemeinsam können die Sportfreunde auch die zukünftigen Aufgaben mit Verve angehen um auch in der neuen Saison wieder schöne Momente erleben zu können.

In den Räumlichkeiten des Big Points Schapen begrüßte Inhaberin Christina Lansing rund 80 Gäste. Nach einer kurzen Präsentation des Unternehmens richtete auch Jens Hessel, Vertreteter des Sportartikelherstellers Puma, einige Worte an die anwesenden Personen.

Sven Westerhus, 3. Vorsitzender der SFL, präsentierte im Anschluss das Sondertrikot zum 90-jährigen Vereinsjubiläum sowie die Aktion „Geschlossen voran.“ Auch ein Blick in die Zukunft durfte natürlich nicht fehlen. Westerhus äußerte die Hoffnung, dass den SFL am kommenden Samstag der Klassenerhalt gelingt. Unabhängig von der Ligenzugehörigkeit sieht Westerhus die Sportfreunde für die Zukunft gut aufgestellt.

Beim anschließenden Buffet konnten die Sponsoren die Saison 2018/19 noch einmal Revue passieren lassen und hatten zudem die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten am Tischkicker sowie an der Dartsscheibe unter Beweis zu stellen.

Getreu der Aktion „Geschlossen voran“ durfte auch ein gemeinsames Foto mit der Mannschaft nicht fehlen.

Cheftrainer Ismail Atalan bedankte sich beim anschließenden Talk für die herzliche Begrüßung und das Vertrauen in seine Arbeit: „Ich fühle mich bei den Sportfreunden heimisch. Der Verein hat etwas besonderes, etwas, was andere Vereine nicht haben. Dies sieht man schon an der herzlichen Begrüßung trotz der derzeitigen Situation.“

Beim gemütlichen Get together konnten sich die Sponsoren und Vereinsverantwortlichen dann in aller Ruhe austauschen um mit Euphorie in das Saisonfinale zu gehen.

Foto: Frank Diederich