Sportfreunde spenden für LWL-Jugendheim

Michael Jonas - 29.11.2018

 „Wir machen Kinder stark“. Ein besseres Motto hätte Florian Heinrichs nicht wählen können in der Halbzeitpause des Spiels unserer Sportfreunde gegen Hansa Rostock. Lottes 2. Vorsitzender übergab einen Scheck in Höhe von 500 Euro an das LWL Jugendheim Tecklenburg, genauer gesagt an die Wohngruppe Mettingen. Die Summe stammt aus den Erlösen der Tombola bei der Saisoneröffnung der Sportfreunde. Rainer Bücker, der auch Leiter der Wohngruppe Mettingen ist, und Lena Zähler nahmen den Scheck aus der Hand von Florian Heinrichs entgegen, der vor über 3000 Besuchern im FRIMO Stadion noch einmal auf die Notwendigkeit hinwies, Kinder und Jugendliche zu unterstützen. 

Das LWL-Jugendheim Tecklenburg ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Rund 300 Mitarbeiter betreuen an 33 Standorten im Kreis Steinfurt und Umgebung etwa 500 Kinder, Jugendliche und Familien. Dezentrale Wohngruppen, Mutter-Kind-Einrichtungen und Ambulante Erziehungshilfen bieten eine Vielzahl anspruchsvoller wie passgenauer Angebote für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und ihre Familien.