SFL in Meinerzhagen gefordert

Thorsten Cloidt - 08.10.2019

Am Mittwochabend sind die Sportfreunde im Achtelfinale des Westfalenpokals beim Oberligisten RSV Meinerzhagen zu Gast. Anstoß im Stadion an der Oststraße ist um 19.00 Uhr.

„Meinerzhagen hat eine Mannschaft mit sehr viel Qualität. Sie stehen nicht umsonst auf dem zweiten Tabellenplatz in der Oberliga“, sagt SFL-Trainer Ismail Atalan. In der Tat: mit 17 Punkten aus bisher neun Partien haben die Gastgeber beste Aussichten, am Saisonende in die Regionalliga aufzusteigen.

Klar ist aber auch, dass die Sportfreunde als klassenhöhere Mannschaft als Favorit ins Spiel gehen und das Viertelfinale erreichen wollen. Bis auf Jeron Al-Hazaimeh, Matthias Rahn und Besfort Kolgeci stehen den SFL sämtliche Spieler zur Verfügung. Kolgeci weilt momentan bei der U21-Nationalmannschaft des Kosovo und trifft mit seinem Team am 15. Oktober im EM-Qualifikationsspiel auf Albanien.