Rahn für zwei Spiele gesperrt

Thorsten Cloidt - 14.05.2019

Matthias Rahn ist vom Deutschen Fußball-Bund für zwei Spiele gesperrt worden. Rahn sah in der 43. Minute des Drittligaspiels bei der SpVgg Unterhaching für ein Foulspiel die rote Karte.