Profivertrag für Becker

Nicolas Kunz - 15.05.2020

Mit Mika Becker wird in der Saison 2020/21 ein Lotteraner Junge im Kader des Regionalligateams stehen. Der 19-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Mika Becker selbst ist in Lotte aufgewachsen und begann seine Laufbahn bei den Lotte Juniors (U6-U13). Nach einigen Jahren beim Osnabrücker SC kam Becker im Sommer 2018 zur U19 der Sportfreunde Lotte und wurde sofort zum Leistungsträger.

„Mein Leben lang habe ich hart dafür gearbeitet, meinen großen Traum wahr werden zu lassen. Das ich mich jetzt Fußballprofi nennen kann, ist natürlich ein unbeschreibliches Gefühl“, sagt ein sichtlich stolzer Mika Becker. Becker ist seit längerer Zeit der erste Spieler aus der Jugendabteilung, der den Sprung zu den Profis schafft.

Klaus Bienemann, Koordinator der Lotte Juniors, sieht damit den eingeschlagenen Weg in der Jugend bestätigt: „Überragend, dass Mika das gepackt hat. Und es ist ein klares Signal für die vielen Talente in unserer Jugendabteilung, dass mit Unterstützung unserer qualifizierten Trainer und einer großen Eigenmotivation vieles möglich ist.“ Andy Steinmann, Co-Trainer der Regionalligamannschaft und bisheriger Trainer von Mika Becker in der U19 ergänzt: „Mika hat sich in der U19 gut entwickelt und wir geben ihm nun die Chance sich im Regionalligateam zu beweisen. Wir freuen uns einem Spieler aus der eigenen Jugend dies zu ermöglichen. Für ihn heißt es sich im Seniorenbereich zu akklimatisieren und ein fester Bestandteil des Teams zu werden.“