Mika Becker verlässt die Sportfreunde

09.10.2020

Die Sportfreunde Lotte trennen sich einvernehmlich von Mittelfeldspieler Mika Bjarne Becker. Der Profivertrag wurde vor Ende der Transferperiode aufgelöst.

Das Lotteraner Eigengewächs spielte in seiner Jugend (U6 - U13) bei den blau-weißen und stieß nach einem Abstecher beim Osnabrücker SC im Sommer 2018 wieder zur U19, wo er sich mit guten Leistungen empfahl und unter Ismail Atalan im Februar 2019 erstmals im Kader des Regionalliga-Teams stand. 

Unter Trainerin Imke Wübbenhorst und ihrem Co-Trainer Andy Steinmann stattete man Becker mit einem Profivertrag aus und honorierte so die Entwicklung des jungen Mittelfeldspielers perspektivisch.

Nach den ersten Saisonspielen, der hohen Intensität der Regionalliga und den Entwicklungen im neu zusammengestellten Kader der Sportfreunde deutete es sich jedoch an, dass der Youngster unter dem Konkurrenzdruck auf seiner Position wenig Einsatzzeit und Spielpraxis erhalten wird.

So entschloss man sich, nach verschiedenen Gesprächen mit dem Trainerteam und den Verantwortlichen der Spielbetriebs-GmbH und gemeinsam mit Mika Becker, den Vertrag vor Ablauf der Wechselfrist aufzulösen, um so einer Verpflichtung bei einem neuen Verein nicht im Wege zu stehen.

Wir bedanken uns bei Mika und wünschen ihm für seine sportliche, berufliche und private Zukunft alles Gute!

(Text: Alexander Frontzek | Foto: Frank Diederich)