Livestreams vom Heimspiel

11.09.2020

Wenn die Sportfreunde am morgigen Samstag (12. September) um 14 Uhr gegen den Bonner SC in die neue Saison starten, dürfen aufgrund der Corona-Regeln nur 300 Personen das Spiel im Stadion verfolgen. Für alle anderen bieten sich aber ab sofort zwei Möglichkeiten über einen Livestream zu schauen, mit dem sogar die Jugendarbeit unterstützt wird! 

Bereits aus der letzten Saison kennen viele den Kölner Anbieter “Sporttotal”, der mit seiner fest installierten Kamera nicht nur die Spiele aus dem Lotter Stadion übertrug, sondern auch bei vielen Auswärtspartien den daheimgebliebenen Fans bewegte Bilder der Sportfreunde auf die Bildschirme schickte. Der Stream von Sporttotal ist kostenlos und über www.sporttotal.tv erreichbar. 

Ganz neu hingegen ist das Angebot und der Service des Essener Anbieters “Soccerwatch”, das nun seine Premiere feiert. Mit seiner vollautomatischen Kamera verspricht das ebenfalls junge Unternehmen “75% mehr Pixel und scharfe Bilder bei Flutlicht, Dämmerung und Schlechtwetter”. Abheben will man sich aber vor allem mit einer Community durch Chats und Live-Kommentatoren, die das Spielgeschehen begleiten, sowie einer Highlight-Zusammenfassung. 

Deshalb sind die Sportfreunde noch auf der Suche nach weiteren Kommentatoren, die sich dieser Aufgabe stellen wollen und freuen sich auf Bewerbungen an diederich@sf-lotte.de. Das Angebot von Soccerwatch ist direkt über www.soccerwatch.tv/video/49577 zu erreichen und kostet pro Spiel 5 EUR, zahlbar ganz einfach über PayPal oder Kreditkarte. Die Einnahmen gehen aber nach Abzug der Kosten direkt an die Jugendarbeit im Verein - ein guter Deal! 

(Text: Alexander Frontzek)