Neujahrsempfang ein voller Erfolg

Thorsten Cloidt - 05.01.2020

Am Sonntagmorgen hatten die Sportfreunde Lotte zum traditionellen Neujahrsempfang geladen. Über 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport waren der Einladung in den „Club 1929“ des Stadions am Lotter Kreuz gefolgt. Unter ihnen die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking, der Europaabegordnete Dr. Markus Pieper, Landrat Klaus Effing, der Bürgermeister der Gemeinde Lotte Rainer Lammers sowie dessen Stellvertreter Christian Thies und Helga Strübbe und die Bürgermeisterin der Gemeinde Westerkappeln Annette Große-Heitmeyer. Auch der ehemalige DFB-Funktionär und Träger der goldenen Ehrennadel Klaus Jahn nahm am Neujahrsempfang teil.

Horst Petersson, Aufsichtsratsmitglied und Mitglied im Ältestenrat der Sportfreunde Lotte, begrüßte die Anwesenden und führte durch das Programm. „Wir müssen unseren neuen Kurs halten, um auf unsere Ziele zusteuern zu können“, sagte Petersson am Ende seiner Begrüßung und übergab das Wort an den zweiten Vorsitzenden der SFL, Florian Heinrichs.

Heinrichs ließ das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren. Trotz des Abstiegs der ersten Fußballmannschaft in die Regionalliga West hat der Verein in vielen  Bereichen große Fortschritte zu verzeichnen. So verwies Heinrichs auf die Erfolge der Lotte Juniors und das große Angebot im Bereich des Breitensports und bedankte sich bei allen Mitarbeitern und ehrenamtlich Engagierten: „Geschlossen voran stehen wir weiter zusammen um in Richtung Zukunft blicken zu können.“

Im Anschluss richtete Bürgermeister Rainer Lammers den Blick auf verwirklichte Projekte der Gemeinde Lotte und auf jene, die noch umgesetzt werden. Eines dieser Projekt ist auch der „Sportpark 2030“, der an der Jahnstraße in Lotte enstehen soll. Den Sportfreunden wünscht Lammers sportlichen Erfolg und blick bereits auf die Saison 2020/21: „Ich möchte, dass die Sportfreunde ab August voll angreifen mit dem Ziel des Aufstiegs in die 3. Liga.“ Es folgten Grußworte von Lammers Stellvertretern Christian Thies und Helga Strübbe. 

Dr. Markus Pieper, Europaabgeordneter und kooptiertes Mitglied im Aufsichtsrat der Sportfreunde Lotte gab einen ausführlichen Überblick über die Herausforderungen des Jahres 2020. Der Klimawandel, Kriege und wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Veränderungen in der Welt stellen die Menschen vor Probleme. Die Politk indes müssen Lösungen anbieten, was sachliche Diskussionen unumgängliche mache. Trotz unruhiger Zeiten nach dem Abstieg sieht Pieper die SFL gut aufgestellt: „Die Sportfreunde haben die Grundlagen, um auch zukünftig erfolgreich zu sein.“

Auch die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking richtete ein Grußwort an die Gäste.

Zum Ende des offiziellen Teils überreichten Horst Petersson und Florian Heinrichs Präsente an Landrat Klaus Effing, der im Frühjahr Vorstand der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement wird sowie an den ehemaligen DFB-Funktionär Klaus Jahn.

Nach einer kleinen Stärkung gereicht durch das Team von Cord´s Catering, konnten sich die anwesenden Gäste bei guten Gesprächen auf das bevorstehende Jahr einstimmen.

 

ZUR BILDERGALERIE