E1 dominiert und gewinnt Kreispokal

Nicolas Kunz - 03.09.2018

Am vergangenen Wochenende nahm unsere E1 am Kreispokal-Turnier in Uffeln teil. Die Vorrunde am Samstag begann mit einem klaren 4:0 gegen Falke Saerbeck und einem 3:0 gegen Leeden/Tecklenburg. Nach den zwei deutlichen Siegen ließen die Kids nicht nach und schlugen Germania Schale, mit dem höchsten Sieg bei diesem Turnier, mit 8:0. Den Abschluss der Vorrunde bildete ein weiterer 3:0-Sieg gegen den SC Hörstel, woraus ein starkes Torverhältnis von 18:0 aus 4 Spielen resultierte.

Als erster Gegner in der Zwischenrunde am Sonntag wartete die JSG Bevergern/Rodde. Nach einem schleppenden Start in die Partie und in den Tag, fanden die Kids besser ins Spiel und schlugen Bevergern mit 2:0.
Danach stand das Spiel gegen den Vorjahressieger auf dem Programm. Gegen die Ibbenbürener SV zeigten die Jungs eine gute Leistung, triumphierten erneut mit 2:0 und lösten damit das Ticket für die Endrunde.
Das abschließende Spiel der Zwischenrunde gegen Brukteria Dreierwalde endete torlos.

In der ersten Partie der Endrunde trafen die SFL mit dem SV Büren auf einen sehr tief stehenden Gegner. Die Sportfreunde drängten die Bürener tief in ihre Hälfte, spielten Chance um Chance heraus und gingen verdientermaßen in Führung. Einzig die Chancenverwertung war zu bemängeln und wurde dann auch eiskalt mit einem Konter bestraft. Diese eine Nachlässigkeit war der Grund für das einzige Gegentor im gesamten Turnier. Nach diesem unglücklichen Unentschieden steigerten die Kids nochmals ihre Leistung ließen mit technisch starkem Fußball noch zwei weitere 2:0-Siege gegen Westerkappeln/Velpe und Arminia Ibbenbüren folgen.

Damit war es dann amtlich:
Der E-Junioren Kreispokal 2018/19 geht nach Lotte!
Ein überragendes Turnier unserer E1 mit einem sensationellen Torverhältnis von 27:1 bringt also den ersten Titel für die Sportfreunde in dieser Saison.