Blomeyer der fünfte Lotter Zugang

Michael Jonas - 29.01.2019

Thomas Blomeyer ist der fünfte Winterzugang der Sportfreunde. Der 22-jährige Innenverteidiger kommt vom MSV Duisburg. Er ist bis zum Saisonende an Lotte ausgeliehen. Zuvor waren Stürmer Toni Jovic, Verteidiger Sascha Härtel, Rechtsaußen Felix Drinkuth und Angreifer Justin Eilers verpflichtet worden.

In dieser Saison kam der 1,91 Meter große Blomeyer bei den Zebras noch nicht zum Einsatz. In Lotte soll er Spielpraxis sammeln. Mit Matthias Rahn, Adam Straith und Noah Awassi standen zuletzt nur drei Innenverteidiger im Sportfreunde-Kader, der noch durch einen dritten Torwart ergänzt werden soll.

„Ich möchte spielen, spielen, spielen und meinen Beitrag dazu leisten, dass wir so früh wie möglich den Klassenerhalt schaffen“, sagte Thomas Blomeyer am Rande eines Fototermins im FRIMO Stadion.

„Das ist für Thomas die Chance, Spielpraxis zu sammeln und sich wieder zu zeigen“, wird MSV-Sportdirektor Ivo Grlic auf der Vereins-Homepage zitiert. Blomeyer war im Sommer 2016 von der U23 des FC Ingolstadt zu den Zebras gewechselt. Für den MSV bestritt er neun Drittligaspiele und vier Begegnungen in der zweiten Bundesliga. Sein Vertrag in Duisburg läuft bis Sommer 2020.