Auftakt in Homberg

Thorsten Cloidt - 24.01.2020

Das erste Pflichtspiel des Jahres 2020 bestreiten die Sportfreunde Lotte am Samstag (25. Januar) beim VfB Homberg. Anstoß im PCC-Stadion ist um 14.00 Uhr.

„Insgesamt war die Wintervorbereitung wirklich gut. Wichtig ist, dass wir es ab Samstag schaffen, 90 Minuten konstant unsere Leistung abzurufen. Das haben wir in den Testspielen nämlich nicht immer gemacht“, sagt Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan.

Für das Spiel beim derzeitigen Tabellensechzehnten können die SFL fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich Jeron Al-Hazaimeh (Reha nach Kreuzbandriss) und Alexander Eiban stehen nicht zur Verfügung. Jegor Jagupov, Tim Möller, Erhan Yilmaz und Marcell Sobotta, die in Vorbereitung teilweise etwas kürzer treten mussten, sind einsatzbereit.

Das Hinspiel im August 2019 konnten die SFL mit 1:0 für sich entscheiden. Jegor Jagupov erzielte in der 78. Minute das Tor des Tages. Schiedsrichter der Partie ist Jonas Windeln aus Wegberg, assistiert von Richard Geyer und Rene Heinen.