Adrian Goransch kommt ans Kreuz

02.09.2021

Mit Ende des Transferfensters haben die Sportfreunde noch einmal zugeschlagen und Adrian Goransch verpflichtet. Der 22-jährige Mexikaner wechselt vom CF America ans Autobahnkreuz.

Der 1,75 m große Linksverteidiger verbrachte 12 Jahre seiner Jugend beim VfL Wolsburg, bevor er einen langfristigen Vertrag in Mexiko unterschrieb. Adrian entschied sich nun, zurück nach Deutschland zu gehen, da er in seiner Heimat aufgrund von Corona zuletzt wenig gespielt hat.

Mit seiner ruhigen Spielweise und guten Technik löst er Situationen souverän. Goransch verfügt über ein hohes Tempo mit einem guten, linken Fuß. Er ist taktisch gut ausgebildet und gefährlich bei Standards.

"Mit 22 Jahren ist er immer noch ein junger Spieler, der bei uns Seniorenbereich ankommen und die nächsten Schritte machen möchte, um höher zu spielen.", so Trainer Andy Steinmann.

Herzlich Willkommen in Lotte, Adrian!

(Text: Alexander Frontzek | Foto: Frank Diederich)