Benefizspiel am Freitag: VfL-OS-Allstars vs. Schalkes Traditionself

25.05.2011

Am kommenden Freitag, dem 27. Mai 2011, um 19:00 Uhr, findet in der SOLARTECHNICS-Arena der Sportfreunde Lotte ein Benefizspiel zugunsten "Ein Herz für Kinder statt" statt. Unter der Schirmherrschaft von Schalkes früheren Manager Rudi Assauer treffen die VfL Osnabrück-Allstars auf die Traditionself von Schalke 04. Initiator des Spiels ist John McGurk aus Lotte-Büren, der mit seinem Verein „Sportler 4 a childrens world“ bereits etliche 100.000 € für wohltätige Zwecke gesammelt hat.

 

„Wir freuen uns über die Unterstützung von FMO und Mietwurst sowie der Sportfreunde, sodass wir das Spiel dort im Stadion ausrichten können“, so der gebürtige Schotte, dessen Markenzeichen sein Schottenrock ist.

 

Einlass am Freitag ist bereits ab 17:00 Uhr. Vor dem Treffen der Ehemaligen schnüren Jugendteams der Sportfreunde und des Bersenbrücker Paul-Moor-Bildungszentrums die Fußballschuhe. Ebenfalls gibt es mit einer Tombola etwas zu gewinnen. Lottes Cheerleader zeigen blau-weiße Choreografien, Formationen und Akrobatik. Wie beim ersten Benefizspiel in der Solartechnics-Arena vor zwei Jahren transportieren die Stadionsprecher des VfL Osnabrück, Matze Wellbrock und Carsten Thye, gute Laune durchs Mikro auf die Ränge, unterstützt von der „SFL-Stimme“ Alfons Manikowski.

 

Für den Eintritt von 4 Euro pro Person – Kinder bis 14 Jahre sind frei – erleben die Besucher einen kurzweiligen Abend im Zeichen des Fußballs. Egal wie die Partie endet, die Gewinner stehen bereits fest: Kinder am Rand der Gesellschaft, die dringend Unterstützung brauchen.

 

(Von Alfons Manikowski)