News

Alle News

2:2 bei Fortuna Köln – Sportfreunde krönen starkes Auswärtsspiel mit Punktgewinn

Mit einem ihrer wohl besten Saisonauftritte ergaunern die Sportfreunde Lotte einen Zähler beim drittplatzierten Kölner Südstadtclub Fortuna Köln. Auch wenn der entscheidende Lotter Ausgleichstreffer erst kurz vor dem Abpfiff gelang, bereitete das Team von Andy Steinmann den Domstädtern einige Male spürbares Kopfzerbrechen. Diese betrachteten das Remis gegen die Blau-Weißen am Ende gar als hochglücklich.

Reise in die Domstadt – Sportfreunde wollen sich bei Fortuna Köln endlich belohnen

Während an diesem Wochenende das heimische Stadion am Lotter Kreuz erstmals vom Drittligisten KFC Uerdingen genutzt wird, treten die Sportfreunde Lotte am Samstag (27. Februar) beim langjährigen Weggefährten Fortuna Köln an. Weiterhin geht es für die Blau-Weißen darum, den Anschluss an das rettende Tabellenufer zu wahren. Anstoß im Kölner Südstadion ist um 14 Uhr.

Trotz offensivfreudigem Auftritt: Sportfreunde kommen gegen Düsseldorfs U23 nicht über ein 1:1 hinaus

Die Sportfreunde Lotte mussten sich am Samstagnachmittag mit einer Punkteteilung begnügen. Dabei erspielte sich das Team von Andy Steinmann einige Hochkaräter, scheiterten aber oftmals am letzten Quäntchen „Fortune“ oder einem überragenden, jungem Schlussmann auf der anderen Seite. Auch ein nicht anerkannter Treffer sorgte durchaus für Verwirrung.

Nächstes Kampfspiel: Düsseldorfs U23 kommt ans Lotter Kreuz

Die Schneefälle der abgelaufenen Woche machten dem Spielbetrieb in der Regionalliga West zum Großteil einen Strich durch die Rechnung. Doch nun wartet am Samstag (20. Februar) eine nächste, anspruchsvolle Aufgabe auf das Team von Andy Steinmann. Ab 14 Uhr gastiert der Zweitliga-Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf am Autobahnkreuz. Erneut geht es dabei um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Auch das Hinspiel dürfte nochmals für Extra-Motivation sorgen.

Spielausfall gegen Lippstadt

Das für diesen Samstag (13.Februar) angesetzte Regionalligaspiel beim SV Lippstadt wurde aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Bei den Schneemassen und den derzeitigen Temperaturen ist es unmöglich, den Rasen bespielbar zu machen.

1:1 gegen Ahlen - Intensives Kampfspiel findet keinen Sieger

Am Samstagmittag kamen die Sportfreunde Lotte im Duell zweier Kontrahenten aus der Abstiegszone gegen Rot Weiss Ahlen nicht über ein 1:1 (1:0) Remis hinaus. Bei kalten Temperaturen und leichtem Schneetreiben war wahrlich nichts von einem Fußball-Festival zu sehen, doch das hatte auch niemand erwartet. Am Ende stand eine wohl gerechte Punkteteilung, die beide Widersacher auf der Stelle treten lässt.

Lotte empfängt Ahlen – es gilt, den Kampf anzunehmen

Nach knapp zweimonatiger Heimspiel-Abstinenz, rollt am Samstagnachmittag (6. Februar) auch im Sportpark am Lotter Kreuz wieder der Ball in der Regionalliga West. Mit Rot-Weiß Ahlen empfangen die Sportfreunde Lotte mal wieder einen direkten Konkurrenten aus der derzeitigen Abstiegszone. Nach der Niederlage in Dortmund strebt das Team von Andy Steinmann einen wichtigen „Dreier“ an. Anstoß ist um 14 Uhr.

Deutliches 0:4 in Dortmund - Sportfreunde nutzen ihre Momente nicht

Das Sonntagsspiel in der Regionalliga West bei eiskalten Temperaturen ging für die Sportfreunde Lotte ergebnistechnisch klar in die Hose. Doch beim 0:4 (0:2) bei der U23 von Borussia Dortmund stellten die Blau-Weißen den neuen Spitzenreiter ein ums andere Mal vor größere Probleme. Dabei ebnete eine furiose Anfangsphase der Gastgeber früh die Richtung der Partie. Aufgrund der häufig in dieser Saison mangelnden Effizienz, geriet der Heimsieg der schwarzgelben nie ernsthaft in Gefahr.

Gefordert in Dortmund - Sportfreunde wollen dem Titelkandidaten trotzen

Am kommenden Sonntag (31. Januar) sind die Sportfreunde Lotte in der Regionalliga West wieder gefordert. Dabei bekommt es die Mannschaft von Andy Steinmann zum Monatsende mit einem der beiden Ausnahmeteams zu tun. Mit zum Duell bei der U23 von Borussia Dortmund reisen auch zwei Neuzugänge im SFL-Lager. Gespielt wird ab 15 Uhr im BVB-Trainingszentrum Brackel.

Jens Tiemann-Gorny unterstützt Steinmann an der Seitenlinie

Vollzug melden die Sportfreunde auf der Position des Co-Trainers! Mit dem 41-jährigen Jens Tiemann-Gorny steht Trainer Andy Steinmann bereits zum kommenden Auswärtsspiel bei der U23 von Borussia Dortmund ein kompetenter Assistent zur Seite. Der gebürtige Schledehausener und Physiotherapeut trainierte bis Sommer 2019 im Leistungszentrum des VfL Osnabrück verschiedene Jugendmannschaften und freut sich nun, etwas neues zu starten.

Emir Terzi wird ein Sportfreund

Mit Emir Terzi verpflichten die Sportfreunde Lotte einen weiteres Talent für die Rückrunde. Der 20-jährige Deutsch-Türke spielte zuletzt für die U19 von Borussia Dortmund, wo er auch sämtliche Jugendmannschaften durchschritt und mit der U17 und U19 Deutscher Meister wurde.

Erster Auswärtssieg! – Sportfreunde siegen 1:0 beim Bonner SC

Im elften Anlauf ist es endlich geglückt. Die Sportfreunde Lotte haben gleich im ersten Spiel des neuen Jahres ihre unglückliche Serie in der Fremde beenden können. Dabei hatte unter anderem Geburtstags-Trainer Andy Steinmann das richtige Händchen und wechselte mit Conrad Azong den Siegtorschützen ein. Doch vor allem im Kollektiv erarbeitete sich die junge Mannschaft das wichtige Erfolgserlebnis.

Rückrundenauftakt beim Bonner SC – „Druck kann auch gut sein“

Nach der wohl kürzesten Winterpause aller Zeiten steht am Samstag (16. Januar, 14 Uhr) das erste Restrundenspiel für die Sportfreunde Lotte auf dem Programm. Das Team vom mittlerweile auch offiziellen Neu-Coach Andy Steinmann hat dabei beim Gastauftritt gegen den Bonner SC die Möglichkeit direkt mal ein positives Zeichen im neuen Jahr zu setzen. Aufgrund der Platzbedingungen findet die Begegnung nicht im Sportpark Nord, sondern auf einem nahegelegenen Kunstrasenplatz statt.

Jesse Tugbenyo vom SC Paderborn ausgeliehen

Die Sportfreunde verstärken sich für die Rückrunde mit Abwehrspieler Jesse Tugbenyo. Die Leihe des Nachwuchsspielers vom Zweitligisten SC Paderborn wurde bis zum Saisonende vereinbart. Tugbenyo soll am Lotter Kreuz Spielpraxis sammeln. Daniel Körber, Leiter Lizenzspieler der Sportfreunde Lotte bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

0:0 in Wiedenbrück – Der erste Auswärtspunkt ist da

Am Samstagnachmittag gelang es der Mannschaft des neuen Cheftrainers Andy Steinmann bei Aufsteiger SC Wiedenbrück den ersten Punktgewinn in der Fremde unter Dach und Fach zu bringen. Auch wenn nach wie vor nicht alles Gold war was glänzte, erkämpften sich die Sportfreunde Lotte einen verdienten Zähler in Ostwestfalen. Dabei präsentierte sich ebenso einmal mehr Keeper Jhonny Peitzmeier in einer exzellenten Verfassung.

Facebook