News

Alle News

SFL-Partien abgesagt

Aufgrund der erhöhten Anzahl an krankheits- bzw. quarantänebedingten Spielerausfällen im Kader der Sportfreunde Lotte sind die nächsten beiden Begegnungen mit SFL-Beteiligung auf zunächst unbestimmte Zeit verlegt worden.

Ärgerliche Pleite in Lippstadt

Mit 1:2 (0:1) musste sich die personell arg gebeutelte Mannschaft von Andy Steinmann am Ende beim SV Lippstadt 08 geschlagen geben. Trotz optischer Feldüberlegenheit gelang es den Blau-Weißen lange Zeit nicht, zwingende Situationen zu kreieren und kassierten den entscheidenden Gegentreffer ausgerechnet in ihrer stärksten Spielphase. Der Anschluss von Mannschaftskapitän Timo Brauer kam letztlich zu spät.

Sportfreunde in Ostwestfalen gefordert

Mit einer positiven Stimmung steuern die Sportfreunde Lotte ihrem nächsten Gastspiel in der Regionalliga West entgegen. Dabei treffen die Blau-Weißen beim SV Lippstadt 08 auf einen Gegner, welcher auf ähnliche Weise in die neue Spielrunde startete. Neben einigen krankheitsbedingten Ausfällen wird am Samstag (4. September) auch ein internationaler Neuzugang den Lotter Kader aufstocken. Anstoß in der Lippstädter Liebelt-Arena ist ab 14 Uhr.

Adrian Goransch kommt ans Kreuz

Mit Ende des Transferfensters haben die Sportfreunde noch einmal zugeschlagen und Adrian Goransch verpflichtet. Der 22-jährige Mexikaner wechselt vom CF America ans Autobahnkreuz.

Lotte siegt und trotzt Schalker Dauerdruck

Zweites Heimspiel, zweiter Heimsieg, wieder 2:0! Die Sportfreunde Lotte haben am vierten Spieltag der Regionalliga West gegen die U23 des FC Schalke 04 den nächsten Saisonsieg eingefahren. Erneut wurde dabei ein stark aufgelegter Michael Luyambula, gemeinsam mit Newcomer Konstantinos Keissoglu, der sehenswert die Partie entschied, zum Helden.

Blau-Weiß trifft auf Königsblau

Nur wenige Tage nach der Gastspielniederlage beim SC Preußen Münster steht für die Sportfreunde Lotte am Samstag (28. August) das dritte Spiel in sieben Tagen an. Mit der U23 des FC Schalke 04 treffen die Blau-Weißen dabei erneut auf eine solide Nachwuchsabteilung eines Zweitligisten, welche sich in den vergangenen Partien bereits ordentlich verkaufte. Anstoß im Sportpark am Lotter Kreuz ist um 14 Uhr.

Lotte unterliegt routinierten Preußen

Von einem „gebrauchten Abend“ sprach SFL-Trainer Andy Steinmann nach dem Spiel, erkannte aber auch an, dass es gegen den SCP zurzeit grundsätzlich nicht einfach sei, etwas mitzunehmen. Die 0:2-Niederlage in der Dom- und Universitätsstadt ging am Mittwochabend gegen routiniert und weitestgehend eingespielte Preußen unter dem Strich mehr als in Ordnung. Dabei zeigte Lottes Ersatzkeeper Michael Luyambula einmal mehr, dass auf ihn in brenzligen Situationen Verlass sein kann.

Preußen Münster bittet zum Lokalduell

Nur wenige Tage nach dem Erfolgserlebnis im Heimspiel gegen den VfB Homberg, geht es für die Sportfreunde Lotte am Mittwoch (25. August) bereits mit dem dritten Spieltag der Regionalliga West weiter. Für die Blau-Weißen steht dabei beim SC Preußen Münster ein echter Härtetest gegen einen Top-Favoriten auf den Aufstieg an. Die Partie an der Hammer Straße beginnt um 19:30 Uhr.

SFL feiern gelungenen Heimauftakt

Die Sportfreunde Lotte haben den ersten Saisonsieg in der frisch angelaufenen Spielzeit eingetütet. Mit 2:0 (1:0) setzten sich die Blau-Weißen in einer durchaus abwechslungsreichen Partie gegen den VfB Homberg durch. Dabei kam Torwart Michael Luyambula zu seinem Ligadebüt, nachdem sich Jhonny Peitzmeier kurz vor dem Seitenwechsel verletzte.

Erstes Heimspiel: Lotte empfängt Homberg

Die Sportfreunde Lotte empfangen am Samstag (21. August) den VfB Homberg zum ersten Heimspiel der neu angelaufenen Regionalliga-Spielzeit. Dabei würden die Blau-Weißen gerne dreifach punkten und die Auftaktniederlage bestmöglich wett machen. Ebenso soll eine besondere Serie weiter Bestand haben. Anstoß im Sportpark am Lotter Kreuz ist um 14 Uhr.

Westfalenpokal: Sportfreunde egalisieren kalte Dusche

Auch wenn das Team von Trainer Andy Steinmann einen Start in das Pokalspiel erwischte, wie ihn sich wahrlich kein höherklassiger Verein gegen einen vermeintlichen „Underdog“ wünscht, kamen die Sportfreunde Lotte spätestens im zweiten Spielabschnitt dennoch zu einem souveränen 4:1 (1:1)-Erfolg bei Siebtligist SCV Neuenbeken. Damit ziehen die Blau-Weißen in die zweite Runde des Krombacher Westfalenpokals ein.

Westfalenpokal: SFL reist nach Neuenbeken

Vor etwas mehr als einer Woche traten die Sportfreunde Lotte im DFB-Pokal noch als der Herausforderer an. Am Mittwoch (18. August) spielt die Mannschaft von Andy Steinmann beim Paderborner Stadtteilklub SCV Neuenbeken in der Favoritenrolle um den Einzug in die zweite Runde des Krombacher Westfalenpokals. Der Ball an der Bekekampfbahn rollt ab 19 Uhr.

1:2 bei Fortunas U23, trotz starkem Beginn

Die Sportfreunde Lotte standen nach einer dominanten Anfangsphase am „Flinger Broich“ beim Abpfiff des Regionalliga-Auftakts doch mit leeren Händen da. Dabei verloren die Blau-Weißen beim 1:2 (1:0) nach eigener Führung zunehmend den Faden, während Düsseldorfs „Zwote“ im weiteren Verlauf binnen weniger Sekunden das Spiel auf die eigene Seite kippen ließ. Der Treffer von Cedric Euschen gegen seinen Ex-Klub war am Ende zu wenig.

Saisonstart am „Flinger Broich“ in Düsseldorf

Nach einem durchaus ordentlichen Auftritt im DFB-Pokal, starten die Sportfreunde Lotte nun am Samstag (14. August) auch in die neue Regionalliga-Spielzeit. Zum Auftakt reisen die Blau-Weißen zur U23 von Fortuna Düsseldorf und wollen dabei an die Leistung der ersten Pokalhälfte anknüpfen. Dabei gilt es unter anderem, den Ausfall des länger fehlenden Cinar Sansar zu kompensieren. Anstoß im traditionsreichen Paul-Janes-Stadion ist um 14 Uhr.

Auswärts in Düsseldorf - Faninfos

Am kommenden Samstag, den 14. August starten die Sportfreunde mit einem Auswärtsspiel bei der “Zwoten” von Fortuna Düsseldorf in die neue Regionalliga-West-Saison. 

Facebook